Skip to main content
Unternehmertag 1. Infotag Elternsprechtag
20.10.2022 11.11.2022 16.12.2022

Ausbildungspartner Antares NetlogiX

Als führendes IT-Beratungsunternehmen und Managed Security Service Provider aus Amstetten, stellen Netzwerke und Security seit der Gründung im Jahr…

Read more

KLIMT – The Immersive Experience

Kunst als Erlebnis - Unter diesem Motto machte sich der Kreativclub des Schulzentrums Ybbs am 22. September nach dem Wandertag erstmals in diesem…

Read more

Youth Entrepreneurship Week (YEW) in der FH St. Pölten

Gemäß dem Motto „Probleme lösen – vernetzen – durchstarten“ entwickelten die Schüler*innen der 3AK und 3BK der HAK Ybbs kreative Geschäftsideen von…

Read more

Lässige Outdoor-Tage 2022 auf der Kirlwiese in Ybbs

Am 13. und 14. September konnten die ersten Jahrgänge der HAK, HAS und IT-HTL zwei tolle Outdoor-Tage auf der Kirlwiese in Ybbs verbringen.

Read more

Mit B2 for Schools (FCE) fit für Uni und Wirtschaft

An der HAK und IT-HTL Ybbs/Donau haben Schülerinnen und Schüler des 4. Jahrganges im Rahmen des einstündigen Freigegenstandes FCE (= First Certificate…

Read more

News aus der Bibliothek – Kreativclub und BIB-Lounge

Herzlich willkommen im neuen Schuljahr! Es gibt News und Updates aus der Bibliothek. Auch heuer wird es im Rahmen des Bibliotheksprojekts…

Read more

» Das Schulzentrum Ybbs liegt inmitten einer wunderschönen Tourismusregion und ist Kompetenzzentrum für Informationstechnologie und digitale Wirtschaft. «

loc

Der Standort

Was spricht für den Ausbildungsstandort Ybbs an der Donau.

pers

Das Schulklima

Warum es uns im Sinne der Jugendlichen so am Herzen liegt.

check

Die Ausbildung

HAK, HAS oder IT-HTL? Welche ist die richtige Ausbildung.

info

Eine Privatschule

Was ist eine Privatschule mit öffentlichem Recht eigentlich?

Kontakt

IndY

COOL

Termine

Jobs

Partner

Unser Leitbild

Als Entrepreneurship-Schule fördern wir das unternehmerische Denken und die persönlichen Kompetenzen. Mit einer praxisnahen Ausbildung schaffen wir ein stabiles Fundament, mit dem die Zukunft unserer Gesellschaft mitgestaltet werden kann.

Mag. Gerlinde Weinstabl, Direktorin Schulzentrum

Allgemeine Projektbeschreibung: Die Schüler der 9. Schulstufe und/oder Schüler der Abschlussklassen (inkl. Sonderformen) holen Lerndefizite in allgemeinbildenden und/oder fachtheoretischen Pflichtgegenständen, die im vergangenen Schuljahr durch die COVID-19-Pandemie entstanden sind, in Form eines zusätzlichen Stundenangebotes nach. Diese Stunden können als Förderunterricht abgehalten werden. Die Schüler können je nach Bedarf diese Stunden besuchen. Darüber hinaus kann auch eine Gruppenteilung in einem allgemeinbildenden und/oder fachtheoretischen Pflichtgegenstand angeboten werden. Dieses Vorhaben wird aus Mitteln des Europäischen Sozialfonds als Teil der Reaktion der Union auf die COVID-19-Pandemie finanziert.